Donnerstag, 17. Oktober 2013

WdHd #4 - Innere Ruhe

Bald sind wir am Ende unserer Wider den Herbstdepressionen-Challeng!

In diesem Post geht's also um die "innere Ruhe". :D
Am 09. Oktober habe ich angefangen morgens und abends zu meditieren, das dauert bei mir 2x etwa 20 Minuten. Ich finde das eine tolle Sache und frage mich, weshalb ich nicht schon eher damit angefangen habe?!
Ich sitze dabei gerne auf einem Kissen mit einer brennenden Kerze und schaue in Richtung Fenster, so ist es für mich persönlich am besten. Ich finde es auch wichtig, dass man von niemandem gestört wird und sich nur auf sich konzentrieren kann, also im Notfall, schliesst ihr euch irgendwo ein. (:





Hier, bei Coquettishmish habe ich eine tolle "Anleitung" gefunden, die euch hilft, in die Meditation reinzukommen.

Während der Meditation läuft bei mir Wellenrauschen, da ich mich am Meer immer am meisten entspannen kann. Ich benutze die "White Noise Lite"-App, die findet ihr im Play Store auf eurem Android oder IPhone.


White Noise Lite-App



Ich strechte mich meist noch ein wenig bevor ich meditiere. Streching ist auch sehr gut für den ganzen Körper, also ruhig mal öfters Beine und Rücken verknoten! Videos findet ihr auf YouTube.com und ansonsten mach ich auch gerne den Sonnengruss. (:



Geniesst den sonnigen Herbsttag! :-*



1 Kommentar:

  1. ich wollte dich auf meine Blogvorstellung aufmerksam machen! :)
    Vll magst du ja teilnehmen ? Würde mich freuen.
    http://mytimeisnowdaria.blogspot.de/2013/10/blogvorstellung.html

    liebe grüße <3

    http://mytimeisnowdaria.blogspot.de/

    AntwortenLöschen